Bilder von der Skidurchquerung Glarner Alpen vom 20.- 26.03.2022

Glarner1
Aufstieg vom Fisetenpass zum Gemsfairenstock, 2972m, 21.03.22

Glarner2
Kurze Tragepassage beim Aufstieg vom Fisetenpass zum Gemsfairenstock, 2972m, 21.03.

Glarner3
Aufstieg über den Langfirn zum Gemsfairenstock, 2972m, 21.03.

Glarner4
Tiefblick vom Gemsfairenstock zur Claridenhütte, 21.03.

Glarner5
Aufbruch von der Claridenhütte zum Clariden, 22.03.

Glarner6
Aufstieg über den Claridenfirn zum Clariden, 22.03. Hinten der Bifertenstock.

Glarner7
Aufstieg zum Clariden, 22.03. Hinten der Tödi.

Glarner8
Am Gipfel des Clariden, 3267m, 22.03.

Glarner9
Abfahrt vom Clariden zum Claridenfirn, 22.03.

Glarner10
Die Planurahütte, wie ein Adlernest auf 2940m Höhe, 22.03.

Glarner11
Sonnenuntergang an der Planurahütte, 22.03.

Glarner12
Abfahrt von der Planurahütte über den Sandpass ins Val Gronda da Russein, 23.03.

Glarner13
Aufstieg aus dem Val Gronda da Russein zur Scharte bei Punkt 2994m, dem Übergang ins Val Gliems, 23.03.

Glarner14
Aufstieg aus dem Val Gronda da Russein zur Scharte bei Punkt 2994m, dem Übergang ins Val Gliems. Die letzten Meter zu Fuß, 23.03.

Glarner15
Tolle Firnabfahrt ins Val Gliems, 23.03.

Glarner16
Tolle Firnabfahrt ins Val Gliems, 23.03.

Glarner17
Steile Rinne bei der Abfahrt durch´s Val Gliems, 23.03.

Glarner18
Die letzten Hänge ins Val Russein... , 23.03.

Glarner19
Kurze Klettersteigpassage beim Aufstieg zum Oberalpstock an der Scharte am Piz Ault, dem Übergang zum Brunnifirn, 24.03.

Glarner20
Aufstieg über den Brunnifirn zum Oberalpstock, 3328m, 24.03. Hinten der Tödi.

Glarner21
Geniale Firnabfahrt vom Oberalpstock ins Val Strem, 24.03.

Glarner22
Geniale Firnabfahrt vom Oberalpstock ins Val Strem, 24.03.

Glarner23
Geniale Firnabfahrt vom Oberalpstock ins Val Strem, 24.03.

Glarner24
Die letzten Meter im Val Strem nach Sedrun, 24.03.

Glarner25
Bei der Abfahrt vom Brunnifirn durch das Val Cavardiras ins Val Gronda da Cavrein, 25.03.

Glarner26
1000 Höhenmeter südseitiger Aufstieg durch das Val Gronda da Cavrein zur Fuorcla da Cavrein, 2843m, 25.03.

Glarner27
Am Oberen Hüfifirn nach der Fuorcla da Cavrein, 2843m, 25.03.

Glarner28
Abfahrt vom Oberen Hüfifirn auf den "eigentlichen" Hüfifirn, vor dem Schlußanstieg zur Planurahütte, 25.03.

Glarner29
Kletterpassage vom Claridenfirn ins Tüfelsjoch, 2917m, 26.03.

Glarner30
Klettersteigpassage zur Abseilstelle vom Tüfelsjoch auf den Roten Nossen, 26.03.

Glarner31
Steile Abfahrt über den Roten Nossen unter der eindrucksvollen Nordwand des Speichstock zum Tüfelsfriedhof und abschließend zum Urnerboden, 26.03.

Cookies erleichtern uns die Bereitstellung unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.