Anspruchsvolle Hochtourenwoche in der Dauphiné, Frankreich

Das wilde Dauphiné, das "Karakorum Europas", enthält im Parc Nationale Écrins wunderbar intakt

gebliebene Landschaft mit vielen hohen Dreitausendern und den zwei südlichsten Viertausendern der Alpen. Das gesammte Massiv ist bis jetzt von Bergbahnen und Stauseen verschont geblieben. In dieser Region ist wirklich eine intakte, größtenteils einsame Hochgebirgswildnis zu erleben. Der Fremdenverkehr wirbt mit 300 Sonnentagen im Jahr und wirklich herrscht hier oft schönes Tourenwetter wenn woanders in den Alpen nichts mehr geht.

Geplantes Programm:
So.: Treffen um 13.00 Uhr in St-Christophe-en-Oisans, Aufstieg in ca. 3,5 Stunden zum Refuge de la Selle,
       2673m.
Mo.: Über die Breche du Rateau und den Südgrat (Kletterstellen im 2. Schwierigkeitsgrad) auf den Le Rateau,
       3809m, ein wilder Felsberg südlich vom Col du Lautaret. Abstieg zurück zur Breche du Rateau. Auf der
       Ostseite hinunter ins Val Étencon. Noch 500 Höhenmeter hinauf zum Refuge du Promontoire, 3092m.
Di.: Besteigung eines der berühmtesten Gipfel der Dauphiné und der Alpen überhaupt, der Meije. Mit 3983m zwar
      ganz knapp kein Viertausender, aber lang und anspruchsvoll: 900 Hm Gipfelaufstieg mit Kletterei bis zum
      4. Schwierigkeitsgrat. Abstieg nach La Bérarde.
Mi.: Wechsel nach Ailfroide und Aufstieg in 4-5 Std. zum Refuge des Écrins, 3175m.
Do.: Überschreitung der Barre des Écrins, 4102m. Über den Nordostgrat (Kletterei bis zum 4. Schwierigkeitsgrat)
       rauf und den Normalweg über den Nordwestgrat runter.
Fr.: Abschlußtour auf den Roche Faurio, 3730m, - oder Reservetag! Kurze, mittelsteile Gletschertour mit leichter
      Kletterei am Gipfelgrat. Anschließend Abstieg ins Tal.
Sa.: Heimreise.


IMG 0184

Termin: So., 11.08. - Sa., 17.08.19 => verfügbar
Ort:                     Dauphiné, Frankreich
Leistungen:          Führung
Unterkunft:           Alpenvereinshütten und Hotels
Teilnehmer:          1
Preis pro Person: 1990.- Euro

Zusatzkosten: eigene Anfahrt, Unterkunft und Verpflegung

Voraussetzungen:


zur Anmeldung...

Cookies erleichtern uns die Bereitstellung unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Ok