Verlängertes Hochtouren-Wochenende in den Ötztaler Alpen mit Wildspitze

Die im Jahr 1848 erstmals bestiegene Ötztaler Wildspitze ist mit ihren 3772 Metern Höhe der höchste Gipfel Nordtirols.

Aber ganz so wild wie der Name vermuten läßt ist sie auch nicht, wenn auch der Gletscherrückgang der letzten Jahre die Besteigung nicht gerade einfacher gemacht hat. Wir wählen als Ausgangspunkt die Vernagthütte, weil sich von dort mehrere interessante Möglichkeiten für Akklimatisationstouren anbieten. Somit ergibt sich eine interessante und abwechslungsreiche Überschreitung der Wildspitze mit Abstieg über die Breslauer Hütte.

Geplantes Programm:
Fr.: Treffen um 13.00 Uhr in Vent, Weiterfahrt zu den Rofenhöfen und Aufstieg durchs Rofental in 4 Std. zur
       Vernagthütte, 2766m.
Sa.: Akklimatisations- und Eingehtour auf den Fluchtkogel, 3500m oder die Hochvernagtspitze, 3539m.
So.: Aufstieg über das Brochkogeljoch und den Südwestgrat zur Wildspitze, 3772m. Abstieg über das
       klettersteigähnlich versicherte Mitterkarjoch zur Breslauer Hütte und nach Vent. Heimreise.

P1000337

Termin: Fr., 30.08. - So., 01.09.19 => verfügbar
Ort:                     Ötztalerer Alpen
Leistungen:          Führung
Unterkunft:           Alpenvereinshütte
Teilnehmer:          2 - 4
Preis pro Person: 380.- Euro bei 3-4 Teiln., 550.- Euro bei 2 Teiln.

Zusatzkosten: eigene Anfahrt und Unterkunft

Voraussetzungen:

zur Anmeldung...

Cookies erleichtern uns die Bereitstellung unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Ok