Alpine Sportkletterwoche in den Dolomiten

Auch in den Dolomiten hat mittlerweile die Moderne Einzug gehalten. Inzwischen gibt es auch dort

neben traditionellen Abenteuerrouten mit alten vergammelten Rosthaken gut mit Bohrhaken
gesicherte Genussrouten, in denen man sich ganz dem Klettergenuss widmen kann. Besonders die Region rund um Falzaregopass, Passo di Giau und Passo di Valparola bietet inzwischen eine besonders große Auswahl an kurzen bis langen Mehrsseillängenrouten in bestem Fels und guten Bohrkaken, die richtig Spass machen!  Doch trotz allem bleibt es immer noch echtes Gebirge mit allen seinen Risiken.

IMG 0055 1

Geplantes Programm:

So.:     Treffen um 18.00 Uhr im Rifugio Valparola (Zufahrt mit Pkw möglich!).
Mo.:     Einklettern an den Cinque Torri.
Di. - Fr.: Klettern in den tollen Routen der Umgebung .

Weitere Tourenmöglichkeiten:

  • Torre Grande, "Direkte Dimai" , 8 SL , bis 6+
  • Piccolo Lagazuoi, "Orizzonti di gloria" , 7 SL , bis 6+/7-
  • Col dei Bos, "Via en Coulisse" , 11 SL , bis 5
  • Torrione Marcella, „Nikibi", 9 SL, bis 7+
  • Lastoni di Formin, Westwand, "Super Tegolina", 8 SL, bis 8-
  • Parete oscura della Luna, "Blade Runner", 5 SL, bis 7
    und viele andere

Sa.:  Ausschlafen und Heimreise nach dem gemeinsamen Frühstück.

Termin:      So., 28.07. – Sa., 03.08.19 => verfügbar
Unterkunft:  Berghotel
Leistungen: Führung
Teilnehmer: 1
Preis:         1990.- Euro

Zusatzkosten: eigene Anfahrt und Unterkunft.

Voraussetzungen:


zur Anmeldung...

Cookies erleichtern uns die Bereitstellung unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Ok