Kletterwochenende in den Tannheimer Bergen

Kurze Wege zu den Einstiegen, kurze Abstiege, südseitige, sonnige Exposition, überschaubare Routenlängen,

eine gemütliche Hütte mit viel Platz und einem kurzen Aufstieg - all das sind die Vorteile, der sonnigen Südwände von Roter Flüh, Hochwieseler, Gimpel und ihren Nebengipfeln. Die Schwierigkeitsgrade sind breit gestreut, so daß für (fast) jeden Anspruch genug Potential für mehrere Besuche vorhanden ist. Der Anspruch reicht von gut gebohrten "Mehrseillängen-Sportkletterrouten" bis zu alpinen Routen, die auch das eigenverantwortliche Absichern mit mobilen Sicherungsmitteln verlangen.
Treffpunkt ist am Samstag Nachmittag um 16:00 Uhr am großen Parkplatz vom Gimpelhaus am westlichen Ortsrand von Nesselwängle im Tannheimer Tal.

Tourenmöglichkeiten u.a.:

  • Rote Flüh Südverschneidung, 6+
  • Rote Flüh Südostwand, 6+
  • Hochwieseler Alte Südwand, 6
  • Hochwieseler Via Anita , 6+
  • Hochwieseler Schusterführe, 6+
  • Gimpel Westgrat, 6
  • Gimpel Neue Südostkante , 6
  • Gimpel Südostvorbau, Paradies, 6+
  • Gimpel Südostvorbau, Morgenstund, 5+


IMG 0031-1


Termin:     Fr., 17.05. – So., 19.05.19 => verfügbar
Unterkunft: Berghütte
Leistungen: Führung
Teilnehmer: max. 2
Preis pro Person: 490.- Euro bei 2 Teiln., 960.- Euro bei 1 Teiln.

Zusatzkosten: eigene Anfahrt und Unterkunft.


Voraussetzungen:


zur Anmeldung...

Cookies erleichtern uns die Bereitstellung unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Ok