Verlängertes Kletterwochenende auf der Karlsbader Hütte in den Lienzer Dolomiten in Osttirol

Die Karlsbader Hütte liegt direkt am Lazerzsee umgeben von den imposanten Lienzer Dolomiten und ist die ein Geheimtipp für viele bergsportliche Ziele.

Gerade der Genußkletterer, der keine extremen Schwierigkeitsgrade sucht, findet hier ein reiches Betätigungsfeld an alpinen Kletterabenteuern. Die Lienzer Dolomiten mit ihren Zacken und Spitzen bieten viele Routen in gemäßigten Schwierigkeiten in ganz unterschiedlichen Längen und Ausrichtungen, für die man viele verlängerte Wochenenden oder Kletterwochen einplanen müsste.
Die gemütliche und bestens ausgestattete Karlsbader Hütte sorgt nach genußreichen Klettertagen für die nötige Entspannung und Erholung.

PKBh

Geplantes Programm:
Do.:  Anreise und 650 Höhenmeter Aufstieg zur Karlsbader Hütte.
Fr.- So.: Drei Klettertage an den Kletterrouten von 3 bis 6+ von drei bis vier Seillängen bis zu 750m Länge an den
               umliegenden Gipfeln wie z.B. Gamswiesenspitze, Roter Turm, Laserzwand, Seekofel und anderen.
               Am Montag Nachmittag Abstieg und Heimreise.


Termin:
Do., 20.06. – So., 23.06.19 => verfügbar
Unterkunft: Berghütte
Leistungen: Führung
Teilnehmer: max. 2
Preis pro Person: 490.- Euro bei 2 Teiln., 960.- Euro bei 1 Teiln.

Zusatzkosten: eigene Anfahrt und Unterkunft.

Voraussetzungen:


zur Anmeldung...

Cookies erleichtern uns die Bereitstellung unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Ok