Klettersteigwoche Brenta

Der Bocchetteweg durch das Herz der Brentagruppe ist der Klassiker unter den alpinen

Klettersteigen. In dieser Woche mangelt es nicht an beeindruckenden Aus- und Tiefblicken. Nach Ende der Sommerferien geht es deutlich ruhiger zu, zudem ist das Wetter meist wesentlich stabiler als im August.
Das Gepäck muss durch den täglichen Hüttenwechsel immer mitgenommen werden, deshalb erfordert diese Woche eine gute Kondition und die Klettersteigpassagen Schwindelfreiheit und Trittsicherheit.

BR.7

Geplantes Programm:

  • So.: Treffen in Madonna di Campiglio, Aufstieg vom Rif.Vallesinella zum Rif. Brentei.
  • Mo.: Sentiero Martinazzi über die Bocca d´Ambiez zum Rif. Val'Ambiez.
  • Di.: Sentiero Brentari und Sentiero dell´Ideale zum Rif. Tosa.
  • Mi.: Sentiero delle Bocchette centrale und zum Rif. Alimonta.
  • Do.: Über die Bocca delle Tuckett zum Rif. Tuckett.
  • Fr.: Tagestour mit leichtem Gepäck über den Sentiero Dallagiacoma zum Passo del Groste und zurück zum Rif. Tuckett.
  • Sa.: Abstieg zur Vallesinella und Heimreise.

Termin: So., 01.09. – Sa., 07.09.19 => verfügbar
Ort:                      Brenta / Trentino
Unterkunft:           Alpenvereinshütten
Leistungen:          Führung
Teilnehmer:          2 – 5
Preis pro Person: 590.- Euro bei 3-5 Teiln., 890.- Euro bei 2 Teiln.

Zusatzkosten: eigene Anfahrt und Unterkunft.

Voraussetzungen:


zur Anmeldung...

Cookies erleichtern uns die Bereitstellung unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Ok