Skitouren / Tiefschnee

IMG 1236

Wer die Faszination der winterlichen Berge erleben will, sollte über die Gefahren abseits der Piste Bescheid wissen. Die Ost- und Westalpen bieten je nach Jahreszeit, vom ersten Schnee des Frühwinters bis zum Firn des späten Frühjahrs eine Vielfalt an Möglichkeiten, ob Variantenabfahrten oder Skitouren. Wir bieten Ausbildungskurse sowie Führungen für Skibegeisterte mit viel oder weniger viel Kondition an, bei denen die Freude an Abfahrten durch unverspurten Tiefschnee, aber auch der Aufstieg dorthin aus eigener Kraft an erster Stelle steht.

Noch mehr als im Sommer muss man im Winter bei der Auswahl der Tourenziele Flexibilität zeigen. Die aktuelle Schnee- und Lawinensituation machen oft ein rasches Umplanen notwendig, um sich den veränderten Gegebenheiten anzupassen und im "grünen" Bereich zu bleiben. Eine unter Umständen lange vorher geplante Tour kann am festgelegten Termin schnell an die Grenzen des Verantwortbaren stoßen. Außerdem, wer will schon den Belag der gerade neu gekauften Tourencarver auf den Steinen schneearmer Hänge ruinieren, nur weil es so auf dem Plan steht, wenn anderswo brauchbare Schneeverhältnisse herrschen.

Und, wenn die weiße Pracht nicht nur brauchbare, sondern hervorragende Qualität aufweißt und entspannte Aufstiege mit genussreichen Abfahrten belohnt werden, stellt sich die Frage nicht mehr, warum man den Lift mit den Steigfellen vertauscht hat. Egal, ob man an berühmten oder stillen, unbekannten Gipfeln seine Spuren zieht.

IMG 2219

 

zum Skitouren-Programm

zu den Tiefschneekursen

Cookies erleichtern uns die Bereitstellung unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Ok